Streifen zur Zahnaufhellung: Bewertungen, Vorteile und Nachteile

Streifen zur Zahnaufhellung ist eines der wirksamsten Mittel zum aufhellen Ihrer Zähne, ohne Rückgriff auf den Zahnarzt. All die details, die wir über Sie lernen aus dem Artikel: finden Sie heraus, was sind die Streifen und wie Sie handeln, sind Sie alle geeignet. Und machen Sie sich mit der basic-Ware, die auf dem Markt verfügbar heute.

Streifen für die Zähne whitening

Was es ist

Die Streifen sehen aus wie dünne, flexible Platten, beschichtet mit einer therapeutischen Zusammensetzung der gel-artige Konsistenz. Mit whitening strips können leicht zu Hause gemacht werden, und um sichtbare und dauerhafte Wirkung.

Das Verfahren der Zahnaufhellung-strips ermöglicht das aufhellen der Zähne 1 bis 4 Farben. Sie können verwendet werden, von Menschen mit natürlichen Grau-oder gelblich-Emaille, mit einer dunklen Farbe von Zahnschmelz aus dem Konsum von Kaffee, Tee und Rauchen. Bleichmittel helfen, mit dem problem fertig zu pigment-Flecken auf dem Zahnschmelz, die nach der Entfernung der kieferorthopädischen brackets oder die Einnahme bestimmter Medikamente.

Wie bewerben

In Streifen bleaching mit speziellen gels, enthalten Wasserstoffperoxid, Harnstoff. Nach dem entfernen der schützenden Aufkleber Streifen gel aktiviziruyutsya: Wasserstoffperoxid produziert Sauerstoff-Ionen in die aktive form mit stark oxidierenden Eigenschaften. Die Ionen dringen in die tieferen Schichten der Zahnsubstanz, die Zerstörung der organischen Pigmente zu Kohlendioxid, und das gewöhnliche Wasser. Das Ergebnis ist der Zahnschmelz aufgehellt.

Diese Gele verwendet in Zahnarztpraxen, jedoch in höheren Konzentrationen und die Aktivierung von Ihnen getan wird, mit Hilfe von Licht-oder laser-Strahlung.

Wie zu verwenden

  1. Das Bleaching-Verfahren durchgeführt wird, die einmal oder zweimal pro Tag, Einhaltung von gleichen Abständen zwischen 12 und 24 Stunden, beziehungsweise.
  2. Re-gelten die Streifen nicht, denn jeder ist konzipiert für eine Zeit verwenden.
  3. Vor dem Eingriff, müssen Sie bestimmen, welche Zeile die Zeile der Zähne. Auf die gesamte Oberfläche der Zähne bedeckt war, so viel wie möglich, Streifen für den oberen Zeilen machen mehr als für die unteren Zähne.
  4. Ein Verfahren kann dauern von 5 Minuten bis zu einer halben Stunde (die Dauer hängt von der Art der Streifen). Die genaue Zeit von der Wirkung, die Streifen auf dem Zahnschmelz, angegeben in der Gebrauchsanweisung nicht überschreiten sollte.
  5. Während des Verfahrens, natürlich, unmöglich zu Essen und zu trinken, und Rauchen. Sie können reden – aber unangenehm. Nach dem entfernen der strips putzen Sie Ihre Zähne mit Zahnpasta und ein gutes ausspülen des Mundes.
  6. Die rate der Bleiche ist in der Regel von zwei bis vier Wochen. Zu dieser Zeit, es wird empfohlen, zu unterlassen, die den Konsum von gefärbten Getränken und Lebensmittel (Tomatensaft, starken Tee und Kaffee, Rotwein, rote Beete, etc.).

Profis

Die Verwendung von Streifen für Bleaching hat viele Vorteile. Primär:

  1. Die Möglichkeit des bleachings von dem Haus;
  2. Schnelle Ergebnisse (im Vergleich mit anderen Bleichmittel) – nach ein paar Tagen Ihre Zähne beginnen, vor einem helleren Ton;
  3. Die Möglichkeit einer deutlichen Aufhellung bis zu 4 Töne;
  4. Einfach zu bedienen – während des Verfahrens zur Aufrechterhaltung Ihrer routine, der ganze Prozess dauert nicht länger als eine halbe Stunde;
  5. Keine aggressive, destruktive Handlung auf der Emaille;
  6. Die Stabilität des Ergebnisses – es sind spürbar von sechs Monaten bis zu einem Jahr;
  7. Eine schmerzfreie und sichere Verfahren.
  8. Die Zugänglichkeit.

Nachteile

Zahnaufhellung

Mit all den genannten Vorteilen, die whitening strips hat eine negative Seite:

  1. >Ein paar Tage beobachtet überempfindlichkeit der Zähne;
  2. Es ist nicht immer möglich, zu fest fixieren Sie die Streifen auf der Zahnoberfläche, was dazu führen kann, peeling und letztlich zu einer ungleichmäßigen Aufhellung des Zahnschmelzes;
  3. Wenn es ernste Probleme gibt und Zahnerkrankungen whitening strips nicht erlaubt;
  4. Es ist ein Risiko einer Allergie-Entwicklung;
  5. Verschiedene Arten der Pigmentierung unterschiedlich anfällig für Bleiche (z.B. Verdunkelung der Emaille, verursacht durch Fluorose, kann gebleicht werden, indem Sie nur einen Ton).

Kontraindikationen

  • Schwangere und stillende Frauen;
  • Das Alter von 18 Jahren;
  • Zahnfleischerkrankungen und Parodontitis, umfangreiche Läsionen des Zahnschmelzes;
  • Eine große Anzahl von Füllungen, Kronen und festsitzenden Zahnersatz an – Sie sind nicht gebleicht;
  • Allergisch auf einen der Stoffe in der Zusammensetzung enthalten, der Streifen;
  • Schwere systemische Erkrankungen, – Epilepsie, asthma, eine hohe Grad der Hypertonie und andere.