Whitening Zahnpasta: Zahnärzte

Whitening Zahnpasta kann von 2 Typen. Die erste Möglichkeit ist die whitening-Zahnpasten mit einem hohen Anteil an abrasiven Komponenten. - Schleifmittel ermöglichen, entfernen Oberfläche Schmelz pigmentierte plaque, Raucher, Flecken von Tee oder Kaffee. Diese Zahnpasten die Zähne weiß durch entfernen Oberfläche Schmutz, die die Zähne dunkler.

Die zweite Art von bleaching-paste funktioniert vor allem aufgrund der Wirkung von chemischen Bleiche. Diese Pasten enthalten Carbamidperoxid, welche beim Zähneputzen zerlegt zur Freigabe von aktivem Sauerstoff. Letztere hat die Eigenschaft, Pigmente verblassen nicht nur auf Zahnschmelz, sondern auch die Tiefe der harten Gewebe der Zähne, um Sie leichter.

Wenn Sie wollen das beste Zahnpasta für Zahnaufhellung bei der Auswahl müssen Sie die folgenden Punkte beachten... die Tatsache ist, dass die abrasive paste arbeiten nur durch entfernen von Schichten von bakteriellen oder pigmentierte plaque von der Oberfläche des Zahnschmelzes. Deshalb, wenn die Zähne sauber sind und Sie regelmäßig gehen, um die Air-Flow-oder Ultraschall-Reinigung beim Zahnarzt – abrasive aufhellende Zahnpasta wird dir nicht helfen, und dann verwenden Sie die Zahnpasta nur mit peroksidom Harnstoff.

Wie effektive whitening Zahnpasta

otbel

Es sollte angemerkt werden, dass die Zähne von allen Tönen gleich gut gebleicht. Wirklich Auffällig sichtbaren Effekt "vor und nach" du wirst bemerkt haben, nur in dem Fall, wenn der Zahnschmelz der Zähne ursprünglich, es hat eine gelbliche Tönung. Zähne sind Grau und bräunliche Töne aufzuhellen Zahnpasten unmöglich wäre (wir reden hier über Braun Emaille, nicht Braun pigmentierte plaque auf der Oberfläche). In diesem Fall wird es in der Lage sein zu helfen, professionelle bleaching, zum Beispiel, indem Sie die Zoom-Methode.

Die Zahnfarbe in den VITA-Skala

Die Zahnfarbe in den VITA-Skala, die bestimmen kann - soweit die Töne, die Zähne heller werden.

Wenn Sie die effektivsten sind Nudeln mit peroksidom Harnstoff, wie effektiv abrasive aufhellende Zahnpasta – reviews legt nahe, dass diese Pasten ermöglichen Ihnen das aufhellen der Zähne durchschnittlich 1 Tonne gemäß VITA Skala. , Um ein signifikantes Ergebnis, ist es wünschenswert, kombinieren Sie die paste, zum Beispiel für 1 Monat zu verwenden, Schleifpaste, und die nächsten 2 Monate – tragen Sie eine paste mit peroksidom Harnstoff.

Whitening Zahnpasta mit peroksidom Harnstoff

Die besten whitening Zahnpasta ist definitiv Zahnpasta mit Carbamidperoxid. Diese Komponente wird verwendet für die professionelle Chemische Zahnaufhellung, so können Sie sicher sein, dass Carbamidperoxid ist wirklich in der Lage, um die Zähne aufzuhellen. Die Effizienz von pasta mit peroksidom Harnstoff – Sie sind in der Lage, aufhellen der Zähne 2 Nuancen (Farbton auf einer Skala "Vita").

Wenn die 2 Noten sich nicht genug für Sie, ist es besser, zu prüfen, mehr drastische Heilmittel für die Zahnaufhellung zu Hause, die es Ihnen ermöglichen, zu erleichtern, Ihre Zähne 4-6 Farbtöne.

Alternative Zahncremes mit peroksidom Harnstoff – spezielle Streifen für Zahnaufhellung. Solche Streifen mit der inneren Seite des angewendeten bleaching-gel mit einer hohen Konzentration von Wasserstoffperoxid. Dies ist einer der effektivste und bequemste Art, Ihre Zähne aufhellen zu Hause.

sadarti

Abrasive aufhellende Zahnpasta

Keine scheuernden whitening Zahnpasta enthält eine höhere Konzentration der abrasiven Polieren Komponenten (im Vergleich zu herkömmlichen hygienischen Pasten). Je höher die Abrasivität der paste, desto besser wird es reinigen Sie die Oberfläche der Emaille-und pigmentierte bakterielle plaque. Der Koeffizient der Abrasivität des Zahnpasta ist gemessen am index der RDA, aber leider nicht alle Hersteller geben auf der Verpackung. Deshalb ist es besser, darauf Vertrauen, die Pasten, in denen es angegeben ist.

Für normale hygiene-Zahnpasten RDA sollte um die 70-80 Einheiten. Whitening-Zahnpasten mit RDA von 80 bis 100 Einheiten erlauben Ihnen, aufhellen der Zähne durch über 1 Tonne – bei regelmäßiger Anwendung für 2 Monate. Für eine intensive Zahnaufhellung geeignet-paste mit RDA von 120 bis 200 Einheiten (Sie können aufhellen Ihre Zähne bis zu 2 Nuancen). Darüber hinaus wird die paste mit RDA 120 ist wünschenswert, um eine Laufzeit von 1 Monat und RDA 200 – regelmäßig 1 mal pro Woche.

Whitening-Zahncremes sind in der economy class

Unten geben wir einige billige Zahnpasta, die Sie alle kennen aus der Werbung (Unternehmen Silca, Colgate, Blendamed, Aquafresh, Neue pearl). Die meisten dieser Unternehmen veröffentlichen keine Informationen über die Abrasivität von Ihrer Zahncreme, veranlasst uns, den Vorzug zu den teureren Zahncremes mit dem angegebenen index RDA.

So vermeiden Sie Fehler bei der Auswahl einer whitening Zahnpasta

Auch die beste Zahnpasta für Zahnaufhellung sind nicht in der Lage zu bewältigen, zu massiven pigmentierte Blüte, und noch viel mehr – solide zahn-plaque. In diesem Fall sollten Sie sofort Kontakt mit Ihrem Zahnarzt für die Ultraschall-Reinigung, und dann sofort mit Zahnpasta mit peroksidom Harnstoff.

Wenn die pigmentierte plaque ausgedrückt mäßig (und du bist nicht festgelegt auf zum Zahnarzt zu gehen), ist es besser, erst die Verwendung einer stark abrasiven Zahnpasta für intensiv-Bleaching, da die Verwendung des letzteren ist nur periodisch in der Natur, mit Ihnen parallel zu starten, verwenden abrasive aufhellende Zahnpasta RDA 100-120.

Wenn du keine bakterielle und pigmentierten zahnbelag auf den Zähnen, Verfärbungen von Nikotin oder starken Tee oder Kaffee starten Sie brauchen, um mit nur Nudeln mit peroksidom Harnstoff. Abrasive aufhellende Zahnpasta wird in dieser situation nicht in der Lage sein, um Ihre Zähne weißer, weil Sie nur arbeiten durch entfernen von Verschmutzungen von der Oberfläche der Zähne, Wiederherstellung der Zähne zu Ihrer natürlichen Farbe.

Komplikationen der Anwendung von whitening-Zahnpasten

Sehr oft bei der Verwendung von whitening-Zahnpasten Patienten Klagen führen, Empfindlichkeit der Zähne. Am häufigsten äußert sich in Schmerzen auf thermische Reize, z.B. heiß - /kalt-Wasser oder Lebensmittel, einatmen von kalter Luft. Oft Schmerzen provozieren mechanische stress auf den Hals der Zähne (während Bürsten Sie mit einer Zahnbürste).

In diesem Fall ist es wünschenswert, Wechsel von whitening Zahnpasta zu weniger abrasiven Zahnpasta enthalten wird pirofosfati, papain, bromelain oder polidon (diese Komponenten tragen zur Entfernung von plaque-auch bei niedrigen Abrasivität der Zahnpasta). Um die Empfindlichkeit zu vermindern, können spezielle paste mit einer hohen Dosierung von Fluorid über 1450 ppm und der Gehalt an Stoffen wie Kaliumnitrat oder Kaliumchlorid.

Nachteile Pasten mit peroksidom Harnstoff

Weiterbildung

Chemische bleichen peroksidom oder Wasserstoff peroksidom von Harnstoff können Sie Bleichmittel nur den zahn, nicht aber Füllungen, veneers oder Kronen. Deshalb, wenn Sie Ihre Zähne haben Kronen oder Füllungen, mit Blick auf die sichtbare Oberfläche des Zahns, Sie bleibt die gleiche Farbe. Folglich, die Füllung oder die Krone beginnt zu zeichnen, posvetlevshei Zahnschmelz.

Was tun nach der Anwendung von whitening-Zahnpasten

Nach Abschluss des Kurses von bleaching-Pasten basierend auf Carbamidperoxid-vorzugsweise innerhalb von 1 Monat zu verwenden, fügen Sie auf Basis von calcium (glicerofosfatom Kalzium oder Hydroxyapatit) – dann gehen Sie zu einfügen, die Fluorid enthält. Nach der Verwendung von abrasiven whitening Zahnpasta ist es ratsam, sofort zu beginnen Zahnpasta mit therapeutischen Konzentrationen von Fluorid ist nicht weniger als 1400 ppm.

Schädlichen Gewohnheiten und hygiene

Während der Anwendung von whitening-Zahnpasten, ist es wünschenswert, das Rauchen aufzugeben, Wein zu trinken, und Färbung von Lebensmitteln (vor allem Nudeln mit peroksidom Harnstoff). Darüber hinaus, wenn Sie nicht eine regelmäßige Mundhygiene, wenn Sie nicht Zahnseide Ihre Zähne etwas bleichen Pasten, ist in der Regel nutzlos.

Die Tatsache, dass die Zeit nicht gereinigt werden die Zähne mit einem weichen, mikrobiellen plaque, der für 8-15 Stunden wird imprägniert mit Kalzium-Salze aus dem Speichel, somit immer fest am plaque nicht entfernt werden kann, die durch herkömmliche Zahnbürste und Zahnpasta. Die Schicht befestigt ist, die bakterielle plaque abgelagert Pigmente, bilden pigmentnuyu Teil von plaque. Also, ohne richtige Mundpflege whitening verwandelt sich in einen Kampf mit Windmühlen.